Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden AGB (Stand 6. September 2008) regeln das Verhältnis zwischen dem Schmuckatelier Mondgöttin und dem Kunden.

1. Vertragsabschluss:
Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Schmuckatelier Mondgöttin kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch das Schmuckatelier Mondgöttin zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per Telefon, schriftlich oder via Internet. Das Schmuckatelier Mondgöttin nimmt den Auftrag an, indem es dem Kunden eine Auftragsbestätigung (E-Mail, Briefpost) übermittelt.


2. Produktangebot:
Die Schmuckstücke sind alle handgefertigt und Unikate. Handgemachte Elemente  können in Grösse und Farbe variieren.
Es wird versucht, die Schmuckstücke auf den Bildern möglichst deutlich abzubilden, dennoch kann die Farbgenauigkeit nicht garantiert werden. Die Helligkeit variiert je nach Browser und Betrachtersystem.

Schmuck mit Heilsteinen: Die Heilsteine erstetzen keine ärztliche oder tierärztliche Behandlung! Bei schweren Erkrankungen oder Symptomen, die länger anhalten ist immer ein Arzt oder Tierarzt zu konsultieren.

Spezialanfertigungen: Sobald eine Bestellung definitiv (d.h. schriftliche Bestätigung durch den Kunden) ist, kann die Bestellung nicht mehr rückgänig gemacht werden und das Schmuckstück muss bezahlt werden.


Sämtliche Angaben zu den Schmuckstücken sind ohne Gewähr.


3. Preise:
Die angegebenen Preise verstehen sich in CHF.
Für die Schweiz und Lichtenstein gilt: Preis inkl. Versandkosten
Für Deutschland und Österreich gilt: Preis inkl. Versandkosten zzgl. Fr. 3.-


4. Lieferung und Versand:
Für alle Lieferungen gelten ausschliesslich diese AGB.
Die Ware wird in einem gepolsterten Couvert A-Post verschickt, sobald das geforderte Geld für die Ware auf dem Konto eingegangen ist.
Bei grösseren Bestellungen nimmt das Schmuckatelier Mondgöttin Kontakt mit dem Kunden auf bezüglich Versandart.
Gefahr und Risiko bezüglich verschickter Ware gehen mit der Versandaufgabe auf den Käufer über.


5. Zahlungsbedingungen:
Lieferungen erfolgen nur gegen Vorauszahlung. Die Zahlungen haben ab Bestelldatum innert 10 Tagen zu erfolgen.
Bei nicht termingerechter Bezahlung kann das Schmuckatelier Mondgöttin die Bestellung annullieren.


6. Rückgaberecht:
Der Kunde hat grundsätzlich kein Rückgaberecht. Umtauschen wegen „Nicht Gefallens“ ist nicht möglich.
Falsch gesendete Artikel können nur nach Rücksprache und mit Einwilligung an das Schmuckatelier Mondgöttin zurückgesandt werden! Die gelieferte Ware ist dann innert 10 Tagen nach Erhalt unbeschädigt, funktionstüchtig, vollständig und in einwandfreier Orginalverpackung zurückzusenden.
Nicht zurückgenommen und vergütet werden:

  • Rücksendungen ohne vorherige Rücksprache mit dem Schmuckatelier Mondgöttin
  • Gebrauchte, defekte und beschädigte Artikel
  • Artikel, die im Auftrag des Kunden angefertigt wurden oder speziell für diesen Kunden bestellt wurden
  • Unvollständige Artikel (fehlende Bestandteile und Verpackung usw.)

Die Portokosten für die Sendung und Rücksendung trägt in jedem Fall der Kunde.
Bei Rücksendungen, die nicht diesen Bedingungen entsprechen, werden alle entstehenden Kosten inklusive Bearbeitungsgebühr dem Kunden verrechnet.


7. Mängelgewährleistung und Haftung:
Das Schmuckatelier Mondgöttin übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemässe Benutzung der Artikel an Personen oder Material entstehen.
Weiterhin übernimmt das Schmuckatelier Mondgöttin keine Haftung für mögliche Unverträglichkeiten von Materialien (Nickelallergien, sonstige Allergien und Unverträglichkeiten von Materialien) und den damit verbundenen möglichen Reaktionen (Hautausschläge, Juckreiz usw.).


8. Geistiges Eigentum:
Das Schmuckatelier Mondgöttin behält sich für jede Schmuckkreation, jedes Design, jeden Text, jede Grafik auf seiner Homepage alle Rechte vor. Das Kopieren oder andere Reproduktionen der Schmuckkreationen, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite ist ohne schriftliche Einwilligung des Schmuckatelier Mondgöttin nicht gestattet.


9. Datenschutz:
Das Schmuckatelier Mondgöttin versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten.


10. Gerichtsstand:
Gerichtsstand ist in Jonen AG. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

11. Die Auskünfte auf sämtlichen Internetseiten dieser Homepage sind unverbindlich und ohne rechtliche Konsequenzen zu meinem Nachteil.


12. Schlussbestimmungen:
Beim Verkauf der Waren im Online-Shop des Schmuckateliers Mondgöttin gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vetragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen den Kunden differieren sollten.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich das Schmuckatelier Mondgöttin jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Copyright MAXXmarketing GmbH
joomshopping.com
Designed by: SiteGround web hosting Joomla Templates